Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir begrüßen Sie in der Wanderfalk Lodge. Ihr Aufenthalt in unserem Chalet unterliegt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf dieser Seite

Allgemeinen Geschäftsbedingung

Wir begrüßen Sie in der Wanderfalk Lodge!

Diese Vereinbarung wird abgeschlossen, sobald Ihre Kaution und Vorauszahlung eingegangen ist.

Die Wanderfalk Lodge bestätigt die Buchung durch eine Bestätigung per E-Mail.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Buchungen der Wanderfalk Lodge. Abweichungen von diese AGB sind nur in besonderen Fällen möglich, sofern die Wanderfalk Lodge diesen Abweichungen zustimmt. Dies wird von der Wanderfalk Lodge per E-Mail bestätigt.

Bezugnahme auf “den Eigentümer”, “uns”, “unser” oder “wir” bedeutet Wanderfalk Lodge, Bezugnahme auf “den Gast” oder “Sie” bedeutet die Person oder Personen, die vom Eigentümer für den in der Buchung angegebenen Zeitraum als berechtigt zur Nutzung der Wanderfalk Lodge akzeptiert wurden und, sofern der Kontext dies zulässt oder erfordert, alle auf dem Buchungsformular genannten Personen umfassen.

Der Gast ist verantwortlich für die Einhaltung der Lodge-Regeln, die mit der Reservierung bestätigungs E-Mail angegeben werden.

1. Buchung und Bezahlung

1.1 Wenn Sie eine Reservierung vornehmen, wird Ihnen eine rückzahlbare Kaution von 750 Euro in Rechnung gestellt. Die Kaution ist innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu leisten. Wir bitten auch um eine Vorauszahlung von 20% des Mietpreises. Die Buchung wird per E-Mail bestätigt, sobald wir die Kaution und Anzahlung erhalten haben.

1.2 Die Wanderfalk Lodge schickt Ihnen die Gesamtmietrechnung per E-Mail, inklusive Miete, Reinigungskosten und Kurtaxe. Die Voraushzahlung von 20% ist innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu leisten. Der Restbetrag ist spätestens 12 Wochen vor dem Anreisedatum fällig, das Fälligkeitsdatum wird auf der Rechnung ausgewiesen. Wenn die Reservierung weniger als 12 Wochen vor dem Anreisedatum erfolgt, muss die Anzahlung und der gesamte Mietpreis (Miete, Reinigungskosten und Kurtaxe) bei der Buchung bezahlt werden.

1.3 Wenn die Zahlung der Rechnung nicht zu dem auf der Rechnung angegebenen Fälligkeitsdatum eingeht, behalten wir uns das Recht vor, die Buchung als storniert zu behandeln, wie im Abschnitt “Stornierung durch den Gast” (Punkt 3) unten beschrieben.

Für die Rückerstattung der Kaution siehe Punkt 2.

2. Kaution

2.1 Bei der Reservierung wird eine rückzahlbare Kaution von 750 Euro erhoben. Die Kaution dient dazu, Schäden und / oder Kosten zu garantieren, die Wanderfalk Lodge im Falle der Nichteinhaltung der Verpflichtungen des Gastes erleidet (siehe Abschnitt 5).

2.2 Wenn Kosten entstehen für Schäden und/oder um die Lodge auf einen akzeptablen Standard zurückzuführen und / oder durch übermäßigen Energie- und Wasserverbrauch, werden diese Kosten von der Kaution abgezogen. Sind diese Kosten höher als die Kaution, ist die Wanderfalk Lodge berechtigt, den Gast für die Mehrkosten haftbar zu machen.

2.3 Die Kaution von € 750 wird 7 (sieben) Tage nach der Mietzeit zurückerstattet, nach Schadensabwicklung (Beschädigung des Inventars / der Lodge und / oder zusätzliche Reinigung und / oder übermäßiger Energie- und Wasserverbrauch).

2.4 Wird der verursachte Schaden nicht unmittelbar nach dem Aufenthalt vollständig ersetzt, behält sich die Wanderfalk Lodge das Recht vor, den Gast für die Entschädigung zu belangen. Alle damit verbundenen Kosten liegen in der Verantwortung des Gastes.

Bitte beachten Sie, dass die Anzahlung auf das für die Zahlung verwendete Bankkonto zurückgezahlt wird.

3. Stornierung durch den Gast

3.1 Stornierungsanfragen sind per E-Mail an hello@wanderfalklodge.com zu richten. Die Stornierungsbestätigung wird innerhalb von 7 (sieben) Tagen nach Erhalt der Stornierungsanfrage verschickt.

3.2 Bei Stornierung gelten die folgenden Bestimmungen:

  • Bis 10 Wochen vor Anreise – 50% des Gesamtmietpreises werden zurückerstattet;
  • 4-10 Wochen vor Anreise – 30% des Gesamtmietpreises werden zurückerstattet;
  • 2-4 Wochen vor Anreise – 10% des Gesamtmietpreises werden zurückerstattet;
  • Weniger als 2 Wochen vor Anreise – keine Rückerstattung.

3.3 Falls die Anzahlung bezahlt wurde und die Buchung von uns bestätigt wurde, aber die Gesamtmietrechnung nicht rechtzeitig bezahlt wurde, storniert die Wanderfalk Lodge Ihre Reservierung und Ihre Anzahlung wird nicht zurückerstattet.

Wir empfehlen unseren Gästen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, wenn sie Zweifel an ihrer Fähigkeit haben, eine Buchungszusage zu erfüllen.

4. Änderungsanfrage

4.1 Änderungen einer Reservierung können bis 6 Wochen vor der Anreise vorgenommen werden und es gelten die unten genannten Bedingungen:

  • Der Änderungswunsch muss per E-Mail an hello@wanderfalklodge.com gesendet werden.
  • Die Wanderfalk Lodge akzeptiert den Änderungswunsch nur dann, wenn die gewünschten Termine verfügbar sind und er sich im selben Jahr und in derselben Saison wie die ursprüngliche Anfrage befindet.
  • Wenn der Gesamtmietpreis für die neuen Termine höher ist, schickt die Wanderfalk Lodge eine Rechnung über die Preisdifferenz per E-Mail. Der Änderungswunsch wird erst nach Zahlungseingang bearbeitet.
  • Wenn der Gesamtmietpreis für die neuen Wunschtermine niedriger ist, erstattet die Wanderfalk Lodge die Differenz des Gesamtmietpreises nicht zurück.

4.2 Falls Änderungen an der ursprünglichen Reservierung nicht vorgenommen werden können und der Gast die Reservierung stornieren möchte, gelten die Stornierungsbedingungen. Wir verweisen auf Ziffer 3.

5. Haftung und Pflichten des Gastes

5.1 Während des Aufenthalts in der Wanderfalklodge ist der Gast für die Lodge, die Möbel und alles, was mit der Lodge zu tun hat, verantwortlich. Eventuelle Schäden der Lodge, verursacht durch den Gast oder andere Benutzer, denen der Gast Zugang zur Lodge gewährt hat, werden vom Gast ersetzt.

Wir empfehlen unseren Gästen eine Schadens- und Haftpflichtversicherung (einschließlich Deckung für Feuer- und Wasserschäden).

5.2 Schäden sollten am Anreisetag dem Hausverwalter gemeldet werden. Eventuelle Schäden, die nicht am Anreisetag gemeldet werden, gehen zu Lasten des Gastes.

5.3 Strom und Wasser sind im Mietpreis enthalten. Aber übermäßiger Energie- und Wasserverbrauch wird berechnet.

5.4 Die Einhaltung der Lodge-Regeln (per E-Mail) ist obligatorisch

5.5 Die Lodge und der umliegende Garten mussen sie sauber und ordentlich halten und verlassen, bringen Sie alle Möbel an den Ort zurück, an dem sie bei der Einreise gefunden wurden und bewegen Sie keine Möbel, die die Möbel und den Boden beschädigen könnten.

5.6 Der Gast haftet für zusätzliche Reinigungsgebühren, wenn die Lodge in einem übermäßigen unordentlichen und schmutzigen Zustand hinterlassen wird.

5.7 die Immobilie kann nur mit Mitgliedern der auf dem Buchungsformular angegebenen Gruppe geteilt werden.

5.8 Die auf dem Buchungsformular angegebene Gesamtzahl von Personen kann nicht überschritten werden

5.9 Die Lodge kann nur für persönliche und häusliche Zwecke genutzt werden.

5.10 Es ist nicht gestattet, Besitztümer, Möbel oder Gegenstände auf oder in der Immobilie zu entfernen.

5.11 Es ist nicht gestattet, eine Versicherungspolice ungültig oder anfechtbar zu machen.

5.12 Es ist nicht erlaubt, Nachbarn zu belästigen oder zu stören

5.13 Der Lodge ist strikt rauchfrei

5.14 Haustiere sind in der Wanderfalk Lodge nicht gestattet

5.15 Dem Eigentümer oder seinem Hausverwalter oder Auftragnehmer ist jederzeit angemessener Zugang zu gewähren.

Im Falle eines Verstoßes gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Eigentümer oder sein Hausverwalter die Immobilie unverzüglich wieder betreten und die Nutzung beenden und/oder dem Gast zusätzliche Gebühren und Schadensersatzansprüche für alle Verluste übertragen.

Jede Buchung, die unter falschem Vorwand getätigt wird, unterliegt dem Verfall der Vorauszahlung, der Kaution und/oder des Gesamtmietpreises, und der Gast darf nicht einchecken.

6. Haftung der Wanderfalk Lodge

Der Vermieter übernimmt keine Haftung für Folgeschäden, Diebstahl oder Schäden des Gastes.

Die Wanderfalk Lodge haftet nicht für Schäden, die durch Naturkatastrophen, Terroranschläge, Streiks und andere Situationen entstehen, die außerhalb des Einflussbereichs der Wanderfalk Lodge liegen.

Die Benutzung aller Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Bestimmtes:

Wlan

In der Wanderfalk Lodge bieten wir einen kostenlosen und schnellen WLAN-Anschluss an, die Geschwindigkeit ist jedoch “wie sie ist” und kann nicht garantiert werden, da die Wanderfalk Lodge von ihrem Provider abhängig ist. Wir haften nicht für den Ausfall oder die Nichtverfügbarkeit des WLAN-Internet-Signals oder der WLAN-Verbindung.

Wenn die Gäste unsere kostenlose WLAN-Internetverbindung nutzen, sind sie allein dafür verantwortlich, alle relevanten Gesetze einzuhalten und sicherzustellen, dass kein Computer- oder Softwarevirus, unangemessenes oder illegales Material, auf das sie zugreifen oder heruntergeladen werden, abgerufen wird, und wir werden von jedem Gast, der unseren WLAN-Internetdienst nutzt, vollständig gegen jeden Computer- oder Softwarevirus, der heruntergeladen wird und unsere Software, Systeme oder Hardware beschädigt, sowie gegen alle anderen Folgen des Zugriffs oder Herunterladens von unangemessenem oder illegalem Material entschädigt. Es liegt in der alleinigen Verantwortung eines jeden Gastes, dafür zu sorgen, dass Kindersicherungen oder andere Einschränkungen vorhanden sind, und wir können keine Verantwortung für einen unangemessenen Zugang oder die Nutzung des Internets durch Kinder oder andere übernehmen.

Sauna und Kamin

Die Gäste sind herzlich eingeladen, die Sauna und den Holzkamin zu benutzen, tun dies jedoch auf eigenes Risiko und erklären sich damit einverstanden, dass die Eigentümer der Wanderfalk Lodge und ihre Mitarbeiter nicht für Verletzungen oder Verluste an Menschenleben haften, die dem Gast durch Unfälle oder Vorfälle in der Sauna oder mit der Kamin entstehen.

Der Gast ist auch damit einverstanden, dass Kinder jederzeit beaufsichtigt werden müssen.

Für Kleinkinder, Schwangere, Personen unter Alkoholeinfluss und Personen mit Herzproblemen ist die Benutzung der Sauna nicht empfehlenswert.

7. Nichtverfügbarkeit der Wanderfalk Lodge

7.1 Im Falle eines unvorhergesehenen Umstandes, bei dem die Wanderfalk Lodge die Reservierung stornieren muss, werden wir den Gast so schnell wie möglich informieren. Wenn möglich, wird die Wanderfalk Lodge eine Alternative vorschlagen.

7.2 Wenn die Alternative nicht verfügbar oder für den Gast nicht akzeptabel ist, erstattet die Wanderfalk Lodge dem Gast das bereits bezahlte Geld in voller Höhe zurück. Der Gast hat keine anderen Rechte als das bereits an die Wanderfalk Lodge  gezahlte Geld.

8.  Arbeiten

8.1 Von Zeit zu Zeit kann es notwendig sein, Reparatur-, Wartungs- oder ähnliche Arbeiten an oder innerhalb der Immobilie durchzuführen, und wir behalten uns das Recht vor, solche Arbeiten jederzeit durchzuführen, ohne dem Gast oder einem Mitglied seiner Gruppe eine Entschädigung, Rückerstattung oder ähnliche Zahlungen zu leisten oder zu zahlen.

8.2 Ebenso können wir keine Verantwortung für Bau-, Wartungs- oder Reparaturarbeiten durch benachbarte oder andere Objekte sowie für Straßen- oder Versorgungsarbeiten übernehmen. Für solche Arbeiten werden keine Entschädigungen, Erstattungen oder andere Zahlungen geleistet.

9.  Informationen zur Website

9.1 Die Fotos und Bilder auf unserer Website spiegeln möglicherweise nicht die tatsächlichen oder aktuellen Möbel, Dekorationen, Raumaufteilungen oder Einrichtungsgegenstände wider; und wir behalten uns das Recht vor, Möbel, Dekorationen, Raumaufteilungen und Einrichtungsgegenstände jederzeit zu ändern.

9.2 Wir behalten uns das Recht vor, die Preise aufgrund von Fehlern oder Auslassungen oder Änderungen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, zu ändern.

9.3 Nicht alle genannten Einrichtungen und Aktivitäten in der Region sind das ganze Jahr über geöffnet/verfügbar. Die Wanderfalk Lodge ist dafür nicht verantwortlich.

10.  Beschwerden

Wenn Sie irgendeinen Grund zur Unzufriedenheit haben, müssen Sie sofort unseren lokalen Hausverwalter kontaktieren (innerhalb von 24 Stunden). Wenn die Beschwerde nicht innerhalb von 24 Stunden nach Meldung durch den Manager zufriedenstellend gelöst wird, müssen Sie uns innerhalb von 48 Stunden kontaktieren. Wir werden Ihnen dann weiterhelfen.

Wir bedauern, dass wir keine Reklamationen berücksichtigen können, wenn uns keine Gelegenheit gegeben wurde, die Reklamation zu untersuchen und wir uns bemüht haben, die Angelegenheit während der Mietzeit zu berichtigen; oder jegliche Reklamationen, die bei oder nach der Abreise vorgebracht wurden.

11.  Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Geschäftsbedingungen stellen eine verbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen (dem Gast) und uns (dem Eigentümer) dar und unterliegen österreichischem Recht. Dieser Vertrag unterliegt der ausschließlichen Zuständigkeit der österreichischen Gerichte.